Wir verwenden Cookies, um Statistiken zu unseren Webseiten-Besuchern erstellen zu können.
Hierbei werden keine persönlichen Daten gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Drucken

Ia, ia
De Samichlaus und s'Eseli sind da.

Si gönd hüt z'Abig vo Hus zu Hus.
und träged die viele guete Sache us.

Si gönd go bsueche ali Chind,
im Buech da stahts obs brav gsi sind.

S'Eseli das dörf de Sack mit träge,
uf em Samichlaus sine lange Wäge.

Chömeds ächt au bi mir verbi?
Bin ich ächt immer brav gnueg gsi?

Ich gsehnen bi euis de Sack ine träge
Mir wänd im denn ganz fründlich danke säge.

Gedichtet von Max W.