Wir verwenden Cookies, um Statistiken zu unseren Webseiten-Besuchern erstellen zu können.
Hierbei werden keine persönlichen Daten gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Drucken

Ich tuen im Jahr vili Sache mache,
mängisch au na Guetzli bache.
Sie sind au fein zum Ässä,
mängisch häts mis Mami gässä.

Ich bin immer nett und brav,
natürlich au im Schlaf.
Du dörfsch mi also nöd bestrafä,
denn chan ich in Rueh wiiterschlafe.

Aber ich will die nanig gah la,
ich will no es Pläuschli mit der ha.
S’ Jahr isch würkli guet gsi,
leider isch es bald verbi.

Jetzt muesch du aber sicher gah,
und mich witer schlafä lah.
Also dänn bis bald,
zrugg in dunkle Wald.

Gedichtet von Sabrina B.